Besucher

Besucher-Information

Datum

23. Juni 2022

10:00 bis 16:00 Uhr
Einlass ab 9:00 Uhr


Veranstaltungsort

Anfahrt

Öffentliche Verkehrsmittel

  • Haltestelle Tschaikowskistraße: Tram M1, Bus 250 (Fußweg ca. 400 m)
  • Haltestelle Homeyerstraße: Bus 150 (Fußweg ca. 200 m)
  • Haltestelle Beatrice-Zweig-Straße: Bus 155 (Fußweg ca. 500 m)
  • Online-Auskunft: www.bvg.de | www.s-bahn-berlin.de 

PKW

Am Veranstaltungstag sind die Zufahrt auf das Gelände und der Parkplatz für den Autoverkehr gesperrt. Im unmittelbar angrenzenden Straßenbereich besteht Parkverbot.


Anmeldung

Besucheranmeldung

Sie können sich hier für den Besuch des Innovationstags Mittelstand des BMWK am 23. Juni anmelden. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos.

Zur Anmeldung


Tipps & Tricks

FAQ für Besucherinnen und Besucher

  • Was ist der „Innovationstag Mittelstand des BMWK“?
    Eine eintägige, multitechnologische Open-Air-Messe. Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus ganz Deutschland präsentieren neue Produkte, Verfahren und Dienstleistungen, deren Entwicklung mit Förderung des Bundes unterstützt wurde. Information und Beratung zu verschiedenen Förderprogrammen des Bundes.
  • Wer ist der Veranstalter und wer organisiert die Veranstaltung?

    Veranstalter: Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK)
    Organisator: AiF Projekt GmbH – Projektträger des BMWK und Ansprechpartner

  • Was kostet die Teilnahme an der Veranstaltung?
    Die Teilnahme ist für Aussteller und Gäste kostenlos.
  • Wie sehen die Vorgaben hinsichtlich der Corona-Pandemie aus?

    Seit dem 1. April 2022 gilt die SARS-CoV-2-Basisschutzmaßnahmenverordnung des Landes Berlin. Großveranstaltungen dürfen wieder ohne Auflagen stattfinden. Wir behalten die Vorgaben stets im Blick und informieren Sie an dieser Stelle über mögliche Änderungen. Die Einhaltung der Hygienemaßnahmen zum Schutz vor einer Infektion wird empfohlen.

    Wer sich freiwillig testen lassen möchte, findet in unmittelbarer Nähe zum Veranstaltungsort ein Testzentrum.

  • Wer kann teilnehmen?
    Alle Interessierten können am Innovationstag teilnehmen. Änderungen sind aufgrund der jeweils geltenden Corona-Verordnungen möglich.
  • Muss man sich für den Besuch des Innovationstags anmelden?
    Das Ausstellungsgelände ist offen für alle Interessierten, der Besuch ist kostenfrei. Besucherinnen und Besucher können sich im Vorfeld für die Teilnahme an der Veranstaltung anmelden.
  • Wie ist die Versorgung mit Speisen und Getränken organisiert?
    An mobilen Essensständen werden Erfrischungen und Snacks zum Kauf angeboten.
  • Welche Hotels befinden sich in der Nähe?

    Der Organisator nimmt keine Reservierungen für Gäste oder Aussteller vor.

  • Werden Foto- und Filmaufnahmen auf der Veranstaltung gemacht?
    Während der Veranstaltung werden Foto- und Filmaufnahmen angefertigt, von denen einige in verschiedenen Medien (Websites, Printmedien, Social-Media-Kanälen) im Zusammenhang mit dem Innovationstag Mittelstand des BMWK veröffentlicht werden. Diese Aufnahmen sind mit der bildlichen Darstellung von anwesenden Personen verbunden. Mit dem Betreten des Veranstaltungsgeländes willigt die anwesende Person der unentgeltlichen Veröffentlichung in vorstehender Art und Weise ein, ohne dass es einer ausdrücklichen Erklärung der betreffenden Person bedarf.
  • Was ist bei einem Havariefall / Brand zu beachten?
    • Fluchtwege sind auf dem Ausstellungsgelände sowie auf dem Lageplan gekennzeichnet und führen auf die Tschaikowskistraße.
    • Die Standorte der Feuerlöscher sind ebenfalls im Lageplan ersichtlich.
    • Beachten Sie die Lautsprecher-Durchsagen.
    • Folgen Sie den Hinweisen und Anweisungen der Mitarbeitenden der AiF Projekt GmbH.
    • Mitarbeitende der AiF Projekt GmbH sind durch das Namensschild erkennbar.

    Maßnahmen bei:

    Brand

    • Informieren Sie die Mitarbeitenden der AiF Projekt GmbH über unentdeckte Brandherde.
    • Verlassen Sie zügig die Brandstelle bzw. das Gelände.
    • Halten Sie die Zufahrten frei.

    Starkregen, Starkwind und zerstörender Sturm

    • Suchen Sie Schutz in Großzelten oder Firmengebäuden.
    • Achten Sie auf die Hinweise und Anweisungen.

    sich nähernden Gewittern

    • Vermeiden Sie den Aufenthalt in der Nähe von Bäumen (bis 10 m) und Metallkonstruktionen.
    • Suchen Sie möglichst eines der Firmengebäude oder das Großzelt im Bereich A (Parkplatz) auf.
    • Bei unumgänglichem Aufenthalt im Freien oder in Pavillons / Zelten: Stellen Sie die Füße eng nebeneinander, um die bei einem nahen Blitzschlag entstehende gefährliche Schrittspannung zu minimieren.

    Unfällen, gesundheitlichen Problemen

    • Suchen Sie die Rettungskräfte / den Rettungswagen (am Haus 47) auf oder
    • Informieren Sie Mitarbeitende der AiF Projekt GmbH, die den Rettungsdienst alarmieren.

    Bombenalarm, terroristischer Bedrohung

    • Bewahren Sie Ruhe.
    • Folgen Sie den Anweisungen der Mitarbeitenden der AiF Projekt GmbH, der Polizei und Feuerwehr.

    Evakuierung

    • Eine Evakuierung erfolgt auf Anordnung über Lautsprecherdurchsage oder Zuruf.